Archiv des Autors: alibri

MIZ 1/17: Luderjahr & lutherische Kirche

Unmittelbar vor dem evangelischen Kirchentag wurde MIZ 1/17 ausgeliefert – mit dem Schwerpunkt „Lutherjahr“. Allerdings hat die Redaktion einen etwas weiteren Blickwinkel gewählt und verbindet die Überlegungen zu 500 Jahren Reformation mit der Reflexion eines im kommenden Jahr anstehenden Jahrestags: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MIZ 1/17: Luderjahr & lutherische Kirche

Ein kritischer Blick aufs AfD-Wahlprogramm

Nachdem die NRW-Landtagswahl gelaufen ist, beginnt nun der Bundestagswahlkampf. Ein Grund für unseren Autor Jürgen Beetz, sich das vor zwei Wochen verabschiedete Wahlprogramm der Alternative für Deutschland (AfD) einmal genauer anzusehen. Mit denselben „Werkzeugen“, mit denen er in seinem Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein kritischer Blick aufs AfD-Wahlprogramm

IBKA-Preis für Ateizm Derneği

Am Samstag, dem 3. Juni, findet in Köln die Verleihung des IBKA-Preises statt. Ausgezeichnet wird dieses Jahr die türkische Organisation Ateizm Derneği. Der 2014 gegründete Verein ist der einzige atheistische Verband im gesamten Nahen Osten. In der Türkei, die unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für IBKA-Preis für Ateizm Derneği

Neuerscheinung Hans Albert, Zur Analyse und Kritik der Religionen

In kurzen Kapiteln erörtert Hans Albert zentrale Probleme moderner Religionsauffassungen. Aus der Perspektive des kritischen Rationalismus setzt sich der Philosoph mit der Idee der reinen Religion, den Lösungsangeboten für das Theodizeeproblem oder den Versuchen, religiöse Texte partiell zu entmythologisieren, auseinander. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung Hans Albert, Zur Analyse und Kritik der Religionen

Preisverleihung Frecher Mario 2016

Eine Karikatur von Katharina Greve hat den Blasphemie-Kunstpreis Frecher Mario 2016 gewonnen. Die Künstlerin war selbst anwesend, als am Karfreitag im Oberangertheater in München die Urkunden übergeben wurden. Neben ihr auf der Bühne steht Achim Stößer, der den dritten Preis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Preisverleihung Frecher Mario 2016

Neuerscheinung: Jürgen Beetz, Auffällig feines Deutsch

Vertreter und Anhänger der Alternative für Deutschland (AfD) fallen oft durch rechtspopulistische Äußerungen auf. Doch das Parteiprogramm kommt weichgespült, staatstragend und fast liberal daher. Das aber täuscht, wenn man genauer hinsieht. Jürgen Beetz hat die verwendete Sprache im AfD-Programm sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Jürgen Beetz, Auffällig feines Deutsch

Messe-Rückblick Leipzig 2017

Von Mittwoch bis Sonntag stellte der Alibri Verlag Bücher auf der Leipziger Buchmesse aus. Blickfänger waren die Kinderbücher, vor allem für Eine Biene zu viel und Schmutzige Füße gab es viele lobende Worte. Auf besonderes Interesse stieß die Luther-Dokumentation Von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Kommentare deaktiviert für Messe-Rückblick Leipzig 2017

Ausstellung „Willkommen in Deutschland“ im Bilderbuchmuseum Troisdorf

Im Bilderbuchmuseum auf Burg Wissem in Troisdorf wird noch bis zum 26. März die Ausstellung „Willkommen in Deutschland“ gezeigt. Auch zwei unserer Bilderbücher, nämlich Schokolade und Sahne von Ricardo Cie und Mey und Schmutzige Füße von Koldo Izagirre und Antton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung „Willkommen in Deutschland“ im Bilderbuchmuseum Troisdorf

Alibri Verlag auf der Leipziger Buchmesse

Vom 23. bis 26. März findet die Leipziger Buchmesse statt. Ein Besuch lohnt sich allemal, denn Leipzig bietet als Publikumsmesse nicht nur zahlreiche Veranstaltungen, sondern auch eine Atmosphäre, die es in Frankfurt schon seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Alibri Verlag auf der Leipziger Buchmesse

„Eine Biene zu viel“ im aktuellen Eselsohr (Heft 3/2017)

Unser Bienenbuch hat es neben anderen wunderbaren Kinderbüchern über die kleinen gestreiften Honigsammmler in die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien Eselsohr geschafft. Sigrid Tinz schreibt in ihrem Artikel „Von Bienen und Büchern“ über unser Buch: „(…) Einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Eine Biene zu viel“ im aktuellen Eselsohr (Heft 3/2017)