Archiv des Autors: alibri

Alibri Kinderbuch in Weimar // Bilderbuchtagung und Verleihung des HUCKEPACK-Preises

Am vergangenen Wochenende waren die Alibri-Mädels Teresa und Mona auf Reisen. Anlass war die Bilderbuchtagung mit anschließender Verleihung des HUCKEPACK-Preises am 14. April im Goethe-Nationalmuseum in Weimar. Mit im Gepäck hatten wir unser nominiertes Bilderbuch WUT! von Susana Gómez Redondo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderbuch, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Alibri Kinderbuch in Weimar // Bilderbuchtagung und Verleihung des HUCKEPACK-Preises

Die Rettung des kleinen Ferkels

Anfang 2008 wurde in Deutschland eine breite gesellschaftliche Debatte darüber geführt, ob „Religionskritik im Kinderzimmer“ legitim sei oder nicht. Vorausgegangen war ein Antrag des Bundesfamilienministeriums, der darauf abzielte, das religionskritische Kinderbuch „Wo bitte geht’s zu Gott?“, fragte das kleine Ferkel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Rettung des kleinen Ferkels

Rückblick auf die Leipziger Buchmesse

Ganz erfolgreich verlief für uns die Leipziger Buchmesse. Vor allem die Kinderbücher stießen auf so reges Interesse, dass bereits am Samstag die Prospekte alle verteilt waren. Und da der Nachschub im Schneechaos rund um Leipzig steckengeblieben ist und die Messe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Rückblick auf die Leipziger Buchmesse

Martin Luther: Judenfeindliche Schriften Band 3

Dieser Band beschließt die Neuedition der wichtigsten judenfeindlichen Schriften Martin Luthers. Dass seine Hasstiraden nicht typisch für das 16. Jahrhundert waren, zeigt der auszugsweise wiedergegebene Zwist Luthers mit seinen reformatorischen Brüdern aus Zürich. Bereits 1544 fand Heinrich Bullinger Luthers Sprache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Martin Luther: Judenfeindliche Schriften Band 3

Unsere Bilderbücher bei der Müncher Bücherschau junior 2018

Nachdem wir schon vor Wochen vier unserer Bilderbücher auf die Reise zur 12. Münchener Bücherschau junior geschickt hatten, waren wir nun neugierig, wie es dort vor Ort aussieht. Deshalb sind wir einfach mal zu einem Wochenendausflug in die bayerische Landeshauptstadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderbuch, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Unsere Bilderbücher bei der Müncher Bücherschau junior 2018

Zehn Jahre Ferkel „vor Gericht“

Heute vor zehn Jahren fand eine denkwürdige Sitzung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien statt. Vor den „Richtern“ standen ein kleines Ferkel und ein kleiner Igel, die gewagt hatten, das Angebot der drei abrahamitischen Weltreligionen lächerlich zu finden. Stellvertretend für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Kommentare deaktiviert für Zehn Jahre Ferkel „vor Gericht“

Alibri Verlag auf der Leipziger Buchmesse

Vom 15. bis 18. März findet die Leipziger Buchmesse statt. Unser Stand, den wir uns mit dem Unrast Verlag teilen, findet sich in Halle 5, E 400. Dort werden wir die Neuerscheinungen der letzten Monate ausstellen sowie unser komplettes Kinderbuchprogramm. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Kommentare deaktiviert für Alibri Verlag auf der Leipziger Buchmesse

Unser Bilderbuch „Wut!“ ist für den Huckepack-Preis nominiert

Unser Bilderbuch Wut! von Susana Gómez Redondo und Anna Aparicio Català ist für den diesjährigen HUCKEPACK-Preis nominiert. Aus 200 eingereichten Werken wählte die Jury nun 11 Bilderbücher für die Bestenliste aus. In der Pressemitteilung heißt es dazu: „Auf der HUCKEPACK-Shortlist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund, Kinderbuch | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Unser Bilderbuch „Wut!“ ist für den Huckepack-Preis nominiert

MIZ 4/17: Wunder, Heiler, Aberglauben

Um Wunder, Wunderheiler und den Glauben an beide geht es in der soeben erschienenen Ausgabe der MIZ. Glaube, so stellt Christoph Lammers im Editorial fest, nimmt gerade in diesen Zeiten, die von einem Rückgang des Glaubens gekennzeichnet sind, zu. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Kommentare deaktiviert für MIZ 4/17: Wunder, Heiler, Aberglauben

Kontroverse über Krampitz’ EKD-Buch

In der Wochenzeitung Der Sonntag gibt es in der aktuellen Ausgabe eine Kontroverse über eine zentrale These aus Karsten Krampitz’ Buch „Jedermann sei untertan“. Der Historiker hatte in seiner Überblicksdarstellung zur Geschichte der EKD und ihrer Vorläuferorganisationen im 20. Jahrhundert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienauftritte | Kommentare deaktiviert für Kontroverse über Krampitz’ EKD-Buch