Archiv des Autors: alibri

„Tot ohne Gott“ Kandidat für die Hotlist 2019

Seit 10 Jahren gibt es die Hotlist. Das ist ein Wettbewerb für unabhängige Verlage, um deren Leistung „für den Reichtum, die Qualität und den Erfolg der Buchkultur im deutschsprachigen Raum“ zu zeigen. Jedes Jahr vergibt das Gremium einen Preis für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Kommentare deaktiviert für „Tot ohne Gott“ Kandidat für die Hotlist 2019

Frieder Otto Wolf: Humanistische Interventionen

Seit 2001 arbeitet Frieder Otto Wolf daran, sein Modell des praktischen Humanismus näher zu bestimmen – nicht primär als systematische Gesamtkonstruktion, sondern in einer Folge von Stellungnahmen aus aktuellen Anlässen. Aus diesen Konkretisierungen speisen sich immer wieder Versuche zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Frieder Otto Wolf: Humanistische Interventionen

Die Zerstörung von 1&1

Es wird mir ja nachgesagt, dass ich nicht sonderlich gerne telefoniere. Das stimmt auch, aber dass wir den ganzen Mai hindurch telefonisch nicht erreichbar waren und der Zustand erst Anfang der Woche behoben werden konnte, hatte dann doch andere Gründe. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Kommentare deaktiviert für Die Zerstörung von 1&1

Neue Bilderbücher im Herbst 2019

Zu Beginn des Sommers denken wir schon an den Herbst und arbeiten fleißig an unseren neuen Büchern. Während wir mit dem ersten Titel schon auf der Zielgeraden sind, tüftelt unser wunderbares Autorin-Illustratorin-Duo noch an unserem zweiten Buch. Erscheinen werden beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderbuch, Neue Bücher | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Neue Bilderbücher im Herbst 2019

Unser Herbstprogramm 2019

Auch wenn es „von außen“ nicht so wirken mag: die KNV-Insolvenz hat viele Verlage noch fest im Griff. Die finanziellen Löcher sind beträchtlich und der zusätzliche Kommunikationsaufwand bindet Kapazitäten. Das wirkt sich auf Erscheinungstermine ebenso aus wie auf die Planung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Kommentare deaktiviert für Unser Herbstprogramm 2019

MIZ 1/19: Internationale Solidarität für säkulare Blogger

Um die Situation säkularer Blogger in Bangladesch geht es im aktuellen Heft der MIZ. Deren Lebensumstände haben sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert, seit die islamische Rechte regelrecht Jagd auf sie macht. Arnab Goswami, der selbst fliehen musste und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MIZ 1/19: Internationale Solidarität für säkulare Blogger

Karen C. Fox: Älter als die Sterne

Dieses etwas andere Bilderbuch über die Evolution zeigt mit bunten Farben und wilden Formen die Entstehung der Welt vom Big Bang bis zur Entwicklung aller Lebewesen. Jede Doppelseite stellt auf künstlerlische Art und Weise und mithilfe von Wortspielen die einzelnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderbuch | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Karen C. Fox: Älter als die Sterne

Isabel Acker: Die lange Reise im Fahrstuhl

Wenn wir zusammen mit Familie Sahin im 20. Stock des Hochhauses in den Aufzug steigen, beginnt eine lange Reise im Fahrstuhl. Auf dem Weg ins Erdgeschoss begegnen uns nicht nur viele Nachbarinnen und Nachbarn aus aller Welt, sondern auch Tiere, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderbuch | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Isabel Acker: Die lange Reise im Fahrstuhl

Johannes Neumann: Humanismus und Kirchenkritik

Der Sammelband verfolgt an ausgewählten Publikationen, wie und warum der renommierte Kirchenrechtler Johannes Neumann (1929-2013) Ende der 1970er Jahre das katholische Gehäuse verlässt, sich seine Kirchen- zu einer Gesellschafts- und Staatskritik (Religionsverfassung) erweitert, er über Atheismus schreibt, Humanismusforschungen unternimmt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Johannes Neumann: Humanismus und Kirchenkritik

Rolf Cantzen: Esoterische Biotope

Zur Satsang-Szene gehören im deutschsprachigen Raum etwa 200 spirituelle MeisterInnen – Tendenz steigend. Sie wollen den Menschen Advaita nahe bringen, ein Einheitserlebnis, einen Zustand jenseits des Denkens und Fühlens, voller Liebe, Harmonie, Frieden und Glück. Der Haken an der Sache: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Rolf Cantzen: Esoterische Biotope