Archiv des Autors: alibri

Unser Herbstprogramm 2019

Auch wenn es „von außen“ nicht so wirken mag: die KNV-Insolvenz hat viele Verlage noch fest im Griff. Die finanziellen Löcher sind beträchtlich und der zusätzliche Kommunikationsaufwand bindet Kapazitäten. Das wirkt sich auf Erscheinungstermine ebenso aus wie auf die Planung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Kommentare deaktiviert für Unser Herbstprogramm 2019

MIZ 1/19: Internationale Solidarität für säkulare Blogger

Um die Situation säkularer Blogger in Bangladesch geht es im aktuellen Heft der MIZ. Deren Lebensumstände haben sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert, seit die islamische Rechte regelrecht Jagd auf sie macht. Arnab Goswami, der selbst fliehen musste und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MIZ 1/19: Internationale Solidarität für säkulare Blogger

Karen C. Fox: Älter als die Sterne

Dieses etwas andere Bilderbuch über die Evolution zeigt mit bunten Farben und wilden Formen die Entstehung der Welt vom Big Bang bis zur Entwicklung aller Lebewesen. Jede Doppelseite stellt auf künstlerlische Art und Weise und mithilfe von Wortspielen die einzelnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderbuch | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Karen C. Fox: Älter als die Sterne

Isabel Acker: Die lange Reise im Fahrstuhl

Wenn wir zusammen mit Familie Sahin im 20. Stock des Hochhauses in den Aufzug steigen, beginnt eine lange Reise im Fahrstuhl. Auf dem Weg ins Erdgeschoss begegnen uns nicht nur viele Nachbarinnen und Nachbarn aus aller Welt, sondern auch Tiere, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderbuch | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Isabel Acker: Die lange Reise im Fahrstuhl

Johannes Neumann: Humanismus und Kirchenkritik

Der Sammelband verfolgt an ausgewählten Publikationen, wie und warum der renommierte Kirchenrechtler Johannes Neumann (1929-2013) Ende der 1970er Jahre das katholische Gehäuse verlässt, sich seine Kirchen- zu einer Gesellschafts- und Staatskritik (Religionsverfassung) erweitert, er über Atheismus schreibt, Humanismusforschungen unternimmt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Johannes Neumann: Humanismus und Kirchenkritik

Rolf Cantzen: Esoterische Biotope

Zur Satsang-Szene gehören im deutschsprachigen Raum etwa 200 spirituelle MeisterInnen – Tendenz steigend. Sie wollen den Menschen Advaita nahe bringen, ein Einheitserlebnis, einen Zustand jenseits des Denkens und Fühlens, voller Liebe, Harmonie, Frieden und Glück. Der Haken an der Sache: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Rolf Cantzen: Esoterische Biotope

Barrientos / Krampitz (Hrsg.): Der Feuerstuhl

Dieser Sammelband ist eine Verbeugung vor dem Revolutionär Ret Marut und dem Schriftsteller B.Traven – vor allem aber eine Hommage an sein Werk. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Frage nach dem Verhältnis von Kunst und Künstler sowie Travens herrschaftskritischem Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Barrientos / Krampitz (Hrsg.): Der Feuerstuhl

Alibri Verlag auf der Buchmesse in Leipzig

Vom 21. bis 24. März findet die Leipziger Buchmesse statt. Den Stand teilen wir uns dieses Jahr mit dem Unrast Verlag und Edition AV; er findet sich in Halle 5, E 400. Dort werden wir neben unserem umfangreichen Herbstprogramm erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Alibri Verlag auf der Buchmesse in Leipzig

Anmerkungen zur KNV-Insolvenz und den Folgen

Die Katastrophe war vielleicht nicht absehbar, aber dass es bei KNV seit einiger Zeit nicht mehr rund lief und die Geschäftsleitung spätestens mit der Verlagerung nach Erfurt offenbar überfordert war, war auch ohne Insiderwissen festzustellen. Wer länger im Buchhandel tätig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Anmerkungen zur KNV-Insolvenz und den Folgen

MIZ 4/18: 100 Jahre Waldorfschule

Mit der umstrittenen Waldorfpädagogik und der dahinter stehenden Anthroposophie Rudolf Steiners setzt sich das neue Heft der MIZ auseinander. Vor 100 Jahren wurde von einem Industriellen die erste Waldorfschule eingerichtet, heute gibt es alleine in Deutschland über 200. Im Editorial … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MIZ 4/18: 100 Jahre Waldorfschule