Monatsarchive: November 2014

Gewinnspiel zum Alibri-Jubiläum

Das Jahr 2014 ist für unseren Verlag ein ganz besonderes. Wir feiern im November unser 20-jähriges Bestehen. Innerhalb dieser 20 Jahre haben wir uns nicht nur zum wohl bedeutendsten Anbieter deutschsprachiger religionskritischer Literatur entwickelt, sondern in Kooperation mit anderen säkularen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Kommentare deaktiviert für Gewinnspiel zum Alibri-Jubiläum

Bücher fürs Diesseits: Vor 20 Jahren wurde Alibri gegründet

Bereits eines der ersten Bücher – Drahtzieher Gottes (1995) – gibt Hinweise auf das verlegerische Selbstverständnis des damals noch komplett „ehrenamtlich“ arbeitenden Alibri-Verlagskollektivs: Bücher können „Werkzeuge“ bereitstellen für gesellschaftliche Veränderungen und ein Verlag kann durch sein Programm und seine Öffentlichkeitsarbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Kommentare deaktiviert für Bücher fürs Diesseits: Vor 20 Jahren wurde Alibri gegründet

Kritische Zoostudie belegt bei Wahl zum „Wissensbuch des Jahres“ den 2. Platz

Colin Goldners Buch Lebenslänglich hinter Gittern gehört zweifellos zu den meistdiskutierten Büchern des Jahres. Nun zeichnete die Zeit­schrift Bild der Wissenschaft die im Alibri Verlag erschienene Studie zu den Lebensbedingungen Großer Menschenaffen in deutschen Zoos mit dem zweiten Platz bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kritische Zoostudie belegt bei Wahl zum „Wissensbuch des Jahres“ den 2. Platz

MIZ 3/14: Marx reloaded

Im neuen Heft der MIZ stellen die Beiträge zum Schwerpunkt die Frage nach der Aktualität der Religionskritik von Karl Marx. Axel Rüdiger vertritt dabei die These, dass die Verbindung von Religionskritik mit der politischen Ökonomie für die Analyse gesellschaftlicher Prozesse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für MIZ 3/14: Marx reloaded

Buchpräsentation in Duisburg: Charles Fourier

Charles Fourier hat viele Gesichter: Forscher und Phantast, Sozialutopist und skurriler Esoteriker, Experte für Leidenschaft und Harmonie. Er kann als Vordenker so mancher emanzipatorischen Entwicklung gelten und lässt sich doch nicht so einfach in die Ahnengalerie fortschrittlicher Denker einreihen. Marvin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Buchpräsentation in Duisburg: Charles Fourier

Deschners Abermals krähte der Hahn zum Subskriptionspreis vorbestellen

Abermals krähte der Hahn ist bis heute für viele Karlheinz Deschners wichtigstes Buch. Deschner zeigt darin, dass bereits die Grundlagen des christlichen Glaubens fragwürdig sind und sich die spätere Kriminalgeschichte des Christentums fast schon folgerichtig daran anschloss. Wir werden  dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Kommentare deaktiviert für Deschners Abermals krähte der Hahn zum Subskriptionspreis vorbestellen