Neuerscheinung: Andrés Pi Andreu, Eine Biene zu viel

Die Bienen befinden sich in heller Aufregung, denn es sieht so aus, also würde in ihrem Bienenstock eine fremde Biene leben, die ihnen den Platz wegnimmt. Doch wer ist diese Biene „zu viel“? Wie kann sie gefunden werden? Und wenn man sie gefunden hat, was soll mit ihr geschehen?

Andrés Pi Andreu: Eine Biene zu vielAndrés Pi Andreu

Eine Biene zu viel

Illustriert von Kim Amate
Aus dem Spanischen übersetzt von Mona Steigerwald

ab 5 Jahren
30 Seiten, gebunden, Euro 15.-
ISBN 978-3-86569-252-8


Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf unserer Verlagsseite

Dieser Beitrag wurde unter Neue Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.