Neuerscheinung: Petra Caysa / Brigitte Wieczorek-Schauerte (Hrsg.), Konstruktionen der Freiheit

Der Sammelband enthält Texte, die philosophisch, psychologisch, historisch und politisch erkunden, inwieweit Systemische Pädagogik als humanistische Praxis verstanden und profiliert werden kann. Berichte aus Supervision, Teamarbeit, Unterricht und Lehrerausbildung illustrieren dies. Absolute Geltungsansprüche des systemischen Ansatzes werden aus gesellschaftstheoretischer und psychoanalytischer Sicht problematisiert.

Caysa / Wieczorek-Schauerte (Hrsg.): Konstruktionen der FreiheitPetra Caysa / Brigitte Wieczorek-Schauerte (Hrsg.)

Konstruktionen der Freiheit
Systemische Pädagogik als humanistische Praxis

Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg, Band 9
159 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-184-2

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf unserer Verlagsseite

Dieser Beitrag wurde unter Neue Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.