Ralf Schöppner (Hrsg.): Vielfalt statt Reformation

Obwohl Religion im Leben sehr vieler Menschen in Deutschland keine Rolle mehr spielt, wird angesichts zunehmender gesellschaftlicher Spaltungen stets nur ein Dialog der Religionen gefordert. Der Band versammelt humanistische Beiträge zur Vielfalt von Lebensformen und gesellschaftlichen Integration, zu den Konfessionsfreien und zum Religions- und Weltanschauungsrecht, zum Reformationsjahr 2017, zu arabischem Freidenkertum und zum Humanismus im Islam. Die Aufsätze geben allesamt Impulse für den notwendigen aber vernachlässigten Dialog der Religionen und Weltanschauungen.

Mit Beiträgen von Hans Alma, Aziz al-Azmeh, Hubert Cancik, Richard Faber, Carsten Frerk, Thomas Heinrichs, Mouhanad Khorchide, Perdita Ladwig, Wilhelm Schmid, Ralf Schöppner, Enno Rudolph, Heinz-Bernhard Wohlfarth und Frieder Otto Wolf.


Ralf Schöppner (Hrsg.)
Vielfalt statt Reformation
Humanistische Beiträge zum Dialog der Weltanschauungen
Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg, Band 10
262 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 20.-
ISBN 978-3-86569-225-2

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf unserer Verlagsseite

Dieser Beitrag wurde unter Neue Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.