Unser Bilderbuch „Wut!“ ist für den Huckepack-Preis nominiert

Unser Bilderbuch Wut! von Susana Gómez Redondo und Anna Aparicio Català ist für den diesjährigen HUCKEPACK-Preis nominiert.
Aus 200 eingereichten Werken wählte die Jury nun 11 Bilderbücher für die Bestenliste aus. In der Pressemitteilung heißt es dazu: „Auf der HUCKEPACK-Shortlist 2018 stehen elf Bilderbücher, die nach Meinung der Jury in hohem Maße dazu geeignet sind, Kindern das Gefühl zu vermitteln, wertgeschätzte Mitglieder der Gesellschaft zu sein. In ihnen begegnen sich Erwachsene und Kinder auf Augenhöhe; sie regen zudem dazu an, sich in andere hineinzuversetzen.“
Der mit 1000 Euro dotierte Preis wird vom sozialpräventiven Wetzlarer Projekt Vorlesen in Familien und dem Bremer Institut für Bilderbuchforschung verliehen. Stifter des Preisgeldes ist der Verlag das netz in Weimar.
Wir freuen uns sehr, dass Wut! Chancen auf diesen besonderen Preis hat.

Dieser Beitrag wurde unter Hintergrund, Kinderbuch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.