Aschaffenburg is(s)t bunter

Gemeinsames Kochen und Essen verbindet Menschen, denn es ist eine Art der Begegnung, die keine gemeinsame Sprache verlangt.
Aschaffenburg is(s)t bunter stellt internationale Gerichte vor sowie die Menschen, die sie – im Rahmen der Kochaktion Aschaffenburg is(s)t bunt – zubereitet haben. Das Buch enthält 39 Rezepte und 17 Porträts von Geflüchteten, die aus Syrien, dem Iran, Afghanistan, Eritrea, Äthiopien oder Gambia stammen und heute in Aschaffenburg leben. Anhand der sehr unterschiedlichen Lebenswege und Lebensentwürfe wird deutlich, dass die Fluchterfahrung allein einen Menschen nicht ausmacht.
Die Rezepte wurden mehrfach zubereitet, haben den „Praxistest“ also bestanden.

 

Stadtjugendring Aschaffenburg (Hrsg.)
Aschaffenburg is(s)t bunter
Kochen mit neuen Nachbarn aus aller Welt
144 Seiten, Klappenbroschur, Euro 12.-
ISBN 978-3-86569-310-5

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf unserer Verlagsseite

Dieser Beitrag wurde unter Neue Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.