Wakonigg/Sohn: Freddy, das Glücksschwein

Freddy ist ein Glücksschwein, doch das war nicht immer so: geboren als eines von tausenden Ferkeln in einem riesigen Schweinemastbetrieb wird Freddy, der zu diesem Zeitpunkt noch nicht Freddy heißt, mit zwei Wochen von seiner Mutter getrennt und auf einen LKW verladen, um zum Schlachthof zu fahren.
Doch Freddy ist anders als die anderen Ferkel: mutig springt er aus dem fahrenden Lastwagen und landet unverletzt im Seitenstreifen. Von einer hinter dem LKW fahrenden Tierschützerin, die den Sprung des Ferkels beobachtet hat, wird Freddy auf einen Lebenshof gebracht, wo er seither ein glückliches Schweineleben führen darf.
Das Bilderbuch erzählt Freddys Geschichte ins Glück und macht gleichzeitig auf die katastrophalen Bedingungen in der Massentierhaltung aufmerksam.

Daniela Wakonigg
Freddy, das Glücksschwein
Illustriert von Joachim Sohn
40 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
ISBN 978-3-86569-268-9
Ab 6 Jahren
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf unserer Verlagsseite.

Dieser Beitrag wurde unter Kinderbuch, Neue Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.