Dirk Verhofstadt im Interview mit Telepolis

Reinhard Jellen hat für Telepolis ein Interview mit unserem Autor Dirk Verhofstadt über das bei uns erschienene Buch Pius XII. und die Vernichtung der Juden geführt. Darin verdeutlicht Verhofstadt seinen Befund, dass der Vatikan gut informiert war über die Gräueltaten, die die Nationalsozialisten an den Juden verübten. Doch die katholische Kirche unternahm nur wenig, um den Nazis Einhalt zu gebieten. Das Interview zeigt zudem eindeutig, dass die jüngsten Versuche interessierter Kreise, Pius XII. reinzuwaschen, geradezu skandalös sind.

Dieser Beitrag wurde unter Medienauftritte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.