Gedenkfeier für Karlheinz Deschner

Am 8. April 2014 starb Karlheinz Deschner im Alter von 89 Jahren. Zu Ehren des herausragenden Kirchenkritikers und Schriftstellers wird die Giordano-Bruno-Stiftung am 23. Mai eine Gedenkfeier ausrichten, bei der auch markante Texte des Autors zu Gehör kommen sollen. Zur Gedenkfeier am Stiftungssitz in Oberwesel werden zentrale Wegbegleiter Deschners erwartet. Frank Strickstock, Deschners letzter Lektor bei Rowohlt, wird im Rahmen der Veranstaltung auch den soeben erschienenen Sach- und Personen- Registerband zur Kriminalgeschichte des Christentums vorstellen. Wir werden als Kooperationspartner der Stiftung mit einem Büchertisch vor Ort sein. Weitere Informationen finden sich hier.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.