Gewinnspiel zum Alibri-Jubiläum

Das Jahr 2014 ist für unseren Verlag ein ganz besonderes. Wir feiern im November unser 20-jähriges Bestehen. Innerhalb dieser 20 Jahre haben wir uns nicht nur zum wohl bedeutendsten Anbieter deutschsprachiger religionskritischer Literatur entwickelt, sondern in Kooperation mit anderen säkularen Kräften dafür gesorgt, dass die Kirchen heute von vielen Menschen kritischer gesehen werden. Grund genug, mit Ihnen zusammen zu feiern, und daher verlosen wir drei besondere Bücher, die in keiner säkularen Bibliothek fehlen sollten, darunter die monumentale Geschichte des Atheismus von Fritz Mauthner im Wert von 179 Euro.

1. Preis
Fritz Mauthner: Die Geschichte des Atheismus
2. Preis
Karlheinz Deschner: Die Politik der Päpste
3. Preis:
Gerhard Czermak: Religion und Weltanschauung in Gesellschaft und Recht

Wer gewinnen möchte, muss lediglich drei Fragen zu unserer Verlagsgeschichte beantworten und ein bisschen Glück haben. Hilfreich bei der Beantwortung ist es, einen Blick auf unsere Website oder in unsere Imagebroschüre  zu werfen.

Frage 1: Das bei uns erschienene Buch Wo bitte geht’s zu Gott, fragte das kleine Ferkel von Michael Schmidt-Salomon und Helge Nyncke geriet 2007 in den Fokus selbst ernannter Jugendschützer. Wie heißt die Institution, die in Deutschland Zensur unter dem Deckmantel des Jugendschutzes ausübt?

a) Bundeszensursulabehörde

b) Bundesbücherwehr

c) Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

d) Bundesverband gelangweilter christlicher Ministerpräsidententöchter (BvgcM)

Frage 2: Der Alibri Verlag fühlt sich dem Erbe von Karlheinz Deschner in besonderem Maße verpflichtet. Welches Buch beabsichtigen wir als nächstes im Rahmen unserer Deschner Edition herauszubringen.

a) Opus diaboli

b) Die Politik der Päpste

c) Abermals krähte der Hahn

d) Das Kreuz mit der Kirche

Frage 3: Wir haben im September damit begonnen, E-Books zu veröffentlichen. Zu diesem Anlass haben wir einen unserer prominentesten Titel zusätzlich in englischer Sprache veröffentlicht. Wie heißt der Autor dieses Buches?

a) Michael Schmidt-Salomon

b) Franz Buggle

c) Karlheinz Deschner

d) Colin Goldner

Die richtigen Antworten senden Sie bitte per Mail mit der Angabe Ihres Namens an gewinnspiel@alibri.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2014. Viel Glück!

Dieser Beitrag wurde unter Hintergrund veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.