Alibri auf der Immigrationsbuchmesse in Frankfurt

DeLogoFIBr  Alibri Verlag wird dieses Jahr erstmals auf der Immigrationsbuchmesse in Frankfurt zu Gast sein. Auf dieser Messe gibt es Buchvorstellungen, Lesungen, Ausstellungen und Diskussionen, Theater, Tanz und Musik aus aller Welt. Wir werden dort eine thematisch passende Auswahl unseres Programms sowie Bücher der Kollegen der Assoziation Linker Verlage (aLiVe) präsentieren. Darüber hinaus wird am Samstag unsere Autorin, die Islamkritikerin Arzu Toker, ihr Buch Kein Schritt zurück präsentieren. Die Messe öffnet ihre Pforten am 21. und 22. März jeweils um 11 Uhr. Veranstaltungsort ist der Saalbau Titus-Forum am Walter-Möller-Platz 2 in Frankfurt. Arzu Toker wird am Samstag um 14 Uhr lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.