Schlagwort-Archive: MIZ

MIZ 4/16: Die Verhältnisse zum Tanzen bringen

Ende November wurde der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts bekannt, dass das Bayerische Feiertagsgesetz, das für den Karfreitag keinerlei Ausnahmen von den „Stiller Tag“-Regelungen vorsah, nicht rechtens sei. Mit diesem Erfolg setzt sich der Schwerpunkt des aktuellen MIZ-Heftes auseinander. Während Gerhard Czermak … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MIZ 4/16: Die Verhältnisse zum Tanzen bringen

MIZ 3/16: Evas Selbstermächtigung

Um Rollenbilder, Genderfragen und Gleich-stellung geht es im Schwerpunkt von MIZ 3/16. In ihrem Editorial ordnet Nicole Thies die Bestrebungen gegen die „Diskriminierung von Geschlechtern“ in die historische Traditionslinie des Kampfes gegen die „Unterdrückung der Frauen“ ein. Juliane Löffler zeigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MIZ 3/16: Evas Selbstermächtigung

MIZ 3/15: Wider die fromme Propaganda

Die MIZ versteht sich selbst als Teil der säkularen Gegenöffentlichkeit, die sich vom kirchen- und religionsfreundlichen Mainstream der Medien durch die Wahl der Themen und ihre kritische Perspektive abhebt. Im aktuellen Heft geht es im Titelthema um eine Selbstreflexion, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MIZ 3/15: Wider die fromme Propaganda

MIZ 1/15: Ist Glaube gesund?

Mit MIZ 1/15 ist nun der zweite Teil des Doppel-schwerpunkts über das Verhältnis von Glauben und Gesundheit erschienen. Carsten Frerk zeigt anhand einiger Beispiele, dass Religiosität weder auf die organische noch für die psychische Gesundheit eine klar zu benennende Wirkung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MIZ 1/15: Ist Glaube gesund?

MIZ 3/14: Marx reloaded

Im neuen Heft der MIZ stellen die Beiträge zum Schwerpunkt die Frage nach der Aktualität der Religionskritik von Karl Marx. Axel Rüdiger vertritt dabei die These, dass die Verbindung von Religionskritik mit der politischen Ökonomie für die Analyse gesellschaftlicher Prozesse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für MIZ 3/14: Marx reloaded