Schlagwort-Archive: Religionskritik

Alfred Binder im Interview

Dass Alfred Binder seit über 30 Jahren Zen praktiziert und insofern seine Kritik in Mythos Zen auch eine Innenansicht bietet, geht aus seiner kurzen biographischen Notiz hervor. Nun hat er sich anlässlich des Erscheinens seines neuen Buches Buddhismus. Lehre und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienauftritte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Alfred Binder im Interview

Neuerscheinung: Alfred Binder, Buddhismus

Der Buddhismus ist die älteste der sogenannten Hochreligionen. Seit ungefähr 100 Jahren erfreut er sich auch in Europa stetig wachsender Beliebtheit. Wer nach Gründen für den Erfolg des Buddhismus in der westlichen Welt sucht, wird darauf verwiesen, dass dieser keinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Alfred Binder, Buddhismus

Neuerscheinung Hans Albert, Zur Analyse und Kritik der Religionen

In kurzen Kapiteln erörtert Hans Albert zentrale Probleme moderner Religionsauffassungen. Aus der Perspektive des kritischen Rationalismus setzt sich der Philosoph mit der Idee der reinen Religion, den Lösungsangeboten für das Theodizeeproblem oder den Versuchen, religiöse Texte partiell zu entmythologisieren, auseinander. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung Hans Albert, Zur Analyse und Kritik der Religionen

Neuerscheinung: Paul Henri Thiry d’Holbach, Der gesunde Menschenverstand

In Zeiten, in denen Religionskritik sich oft bemüht, behutsam und ausgewogen zu argumentieren, bietet Der gesunde Menschenverstand ein erfrischendes Kontrastprogramm. Der bei Landau geborene Baron Paul Thiry d’Holbach demontiert darin unbefangen religiöse Denkmuster. Die beißende Streitschrift erschien erstmals anonym im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Paul Henri Thiry d’Holbach, Der gesunde Menschenverstand

Neuerscheinung: Aziz Nesin, Meine Liebe ist meine Religion

Der türkische Autor Aziz Nesin ist immer noch vorwiegend als Satiriker bekannt. In dem von Klaus Liebe-Harkort vorgelegten Sammelband begegnet er uns als bedeutender Schriftsteller und als radikaler Humanist. Die Erzählungen drehen sich um die großen menschlichen Themen, um Liebe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Bücher | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Aziz Nesin, Meine Liebe ist meine Religion

Alibri Autoren vor Ort

In den nächsten Tagen und Wochen stehen zahlreiche Veranstaltungen an, bei denen Alibri-Autoren zu Gast sein werden. Los geht es am 25. Mai in Regensburg mit Heinz W. Droste, der einen Workshop zum Thema Intellektuelle Selbstverteidigung anbietet. Ebenfalls am 25. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Alibri Autoren vor Ort

Gunnar Schedel: Selig sind die Armen

Mutter Teresa soll nun also im September heilig gesprochen werden. Alibri-Geschäftsführer Gunnar Schedel fand schon 1999 in der MIZ  zu dieser Person die passenden Worte. Aus aktuellem Anlass empfehlen wir den damaligen Artikel zur erneuten Lektüre:

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gunnar Schedel: Selig sind die Armen

Interview mit Rainer Schreiber bei den Nachdenkseiten

Rainer Schreiber untersuchte in dem bei uns erschienenen Buch Religion, Volk, Identität? ausgehend vom Nahost-Konflikt die Sackgasse religiöser und nationaler Identitäten. Den Nachdenkseiten hat er nun zur Problematik fiktiver Kollektividentitäten ein Interview gegeben. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienauftritte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Interview mit Rainer Schreiber bei den Nachdenkseiten

Andreas Kilian zu Intelligent Design & Co.

Unser Autor Andreas Kilian, der mit seinem Buch Die Logik der Nichtlogik erstmals eine biologische Definition von Religion lieferte, widmet sich beim Humanistischen Pressedienst der neuen Strategie von religiösen Wissenschaftlern, sich die Evolution zu Nutze zu machen. Wo früher noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienauftritte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Andreas Kilian zu Intelligent Design & Co.

Gotteslästerungsvortrag in Halle

Nach dem Mordanschlag auf die Redaktion der französischen Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo brach (nicht zum ersten Mal) eine öffentliche Debatte los, wie weit Satire gehen darf. Konservative Politiker plädierten dabei schnell für eine Verschärfung des „Gotteslästerungs-paragraphen“ (§ 166 StGB). Auf Einladung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gotteslästerungsvortrag in Halle